SINUS-Transfer

Förderung mathematisch-naturwissenschaftlicher Kompetenz - Unterrichtseinheiten und -materialien zur Mathematik und den Naturwissenschaften aus dem BLK-Programm
 

Das BLK-Programm SINUS-Transfer startete 2003 als Weiterentwicklung des BLK-Modellversuchs SINUS (Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts). Der Ansatz von SINUS soll durch das überregionale Transfer-Programm flächendeckend verbreitet werden. Programmträger ist das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) in Kooperation mit dem Zentrum zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts (Z-MNU) und dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB). Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie auf der SINUS-Transfer-Homepage. Die Arbeit der Schulen, die sich an SINUS-Transfer beteiligen, orientiert sich an den für SINUS festgelegten Arbeitsfeldern, den so genannten Modulen:

 
  • SINUS-Module
    Die elf Module im Überblick mit Praxisbeispielen aus den Fachportalen von Lehrer-Online

Mathematik

Unterrichtseinheiten

Software und Literatur

Physik

Zusatzinformationen

 
Impressum | Datenschutz | Kontakt | Über uns | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.